Mein erstes Mal …

… Bus fahren mit Kinderwagen:

Netterweise wurde ich heute von meinen bisherigen – und zukünftigen ;-) – Kollegen eingeladen, mit auf den Weihnachtsmarkt zu gehen.
Da ich keine Lust hatte Ben zwischen Maxicosi und Kinderwagen hin und her zu betten, habe ich mir überlegt mit dem Bus zu fahren.
Gesagt, getan. Zwei Bushaltestellen habe ich hier im Dörgen ja vor der Haustür. Ben gefüttert und in den Kinderwagen gepackt und los ging’s. Weil wir so früh dran waren und ich nicht eine Viertelstunde in der Kälte warten wollte sind wir sogar zur drittmöglichen Haltestelle an der Eidinghausener Straße gegangen. Der Bus kam pünktlich, einsteigen war Dank niedriger Türöffnung auch kein Problem und ruckzuck waren wir in der Stadt.

Dieses Jahr gibt es für mich ja leider keinen Lumumba … schön war es trotzdem. Das machen wir bestimmt noch öfter.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere